Sprachschule für Italienisch und italienische Kultur für Ausländer
Florentiner Mosaik
Firenze nell’Arte

Kurs für Florentiner Mosaike

Das “Commesso Florentino” bzw. “Florentiner Mosaik” ist eine kunsthandwerkliche Technik, die ihren Höhepunkt am Hof der Medici erreichte. Der Begriff “Commesso” stammt vom lateinischen “committere” (verbinden). Hierbei handelt es sich um kleine Teile verschiedener Arten von Steinen, die mit einem Metalldraht entsprechend einem präzisen Entwurf geschnitten und daraufhin mit Leim auf starren Untergründen wie Tafeln und Möbeln befestigt und schließlich poliert werden. Traditionell handelt es sich dabei um Blumen, Landschaften und Figuren, welche durch die Verwendung der verschiedenfarbigen Steine wiedergegeben werden.

Programm

  • Steinarten.
  • Werkzeuge und deren Einsatz.
  • Maschinen zum Schneiden der Steine.
  • Der Entwurf.
  • Übertragung auf Leimpapier.
  • Maschinen zum Schneiden der Steine.
  • Der Schnitt.
  • Das Zusammenfügen des Artefakts.
  • Das Abfeilen.
  • Die Endbearbeitung.
  • Das Polieren.